Lütten Dieks Birte

Moin Moin ...

... ich bin die Dritte im Bunde

Ich bin Birte !

mit vollem Namen:
"Lütten Dieks Birte-Pünktchen"

Ich habe das Erbe meiner Mami angetreten ...

Ich bin die Jüngste im hiesigen Entlebucher Mädchentrio und Stina's viertgeborene Tochter ... also die mittlere der B-Kinder ... alles klar?

Als ich am 8. Oktober 2014 zur Welt kam, nannten mich meine Menschen Birte ... und weil ich einen großen schwarzen Punkt auf meinem Bäuchlein hatte, erhielt ich den Beinamen "Pünktchen" ...

Meine Menschen konnten ja damals noch nicht ahnen, dass aus dem Punkt eine Raute werden und dahinter ein weisses Herzchen wachsen würde ... Birte-Herzchen wäre also - finde ich - viel passender gewesen! Aber meiner Menschen Herzchen bin ich ja sowieso ... sagt Herrchen auch immer.

Der Tagebau im Garten ist mein Hobby ...

Nun, das "Herzchen" ist mittlerweile 4½ Jahre alt, wiegt knapp 30 kg und muss Sport treiben, und ... was ist die richtige, zünftige Sportart für einen Entlebucher? Natürlich Treibball ... sagt Frauchen! Also muss ich nun im Garten, d.h. in dem was davon übrig ist, Kühe ... äh ... Bälle hüten.

Tja, der Garten ... irgendwie ist mir das ja ein wenig peinlich ... Herrchen sagt, er wolle ihn jetzt als Truppenübungsplatz verpachten ... aber irgendwo müssen Oberschwester Antje, Carlo und ich ja dem Tagebau in der Norddeutschen Tiefebene nachgehen.

Dafür haben Frauchen und Herrchen jetzt keinen Kummer mehr mit Maulwürfen und Wühlmäusen! Die beiden sollten sich entspannen und mehr das Positive sehen ...

Na, habe ich nicht tolle Kinder ...

Vor 1½ Jahren habe ich das Erbe meiner Mutti Stina und damit die Verantwortung für den Fortbestand der "Lütten Dieks" übernommen. Wie Ihr sehen könnt, gleich beim ersten Mal ziemlich erfolgreich ... Bilder von meinen D-chen könnt ihr hier sehen. Und in wenigen Tagen erwarte ich meine E-chen, ich halte Euch auf dem laufenden ...