Blog Details

Spassrennen in der Hundeschule ...

von (Kommentare: 0)

Heute wurde der Sommer eröffnet! In der Hundeschule bei den Boxern war großes Hunderennen mit lecker Mittachessen vom Grill und Kaffee und Kuchen ...


Leider war das Essen vom Grill und so nur für unsere Menschen bestimmt ... aber wir kamen auch nicht zu kurz. Mutti Stina war heute etwas "unpässlich" und hat uns den Auftrag gegeben, die Berichterstattung zu übernehmen ...  normalerweise macht sie das ja. Also melden wir uns heute zu Wort ... Antje und Birte, genannt A-Hörnchen und B-Hörnchen ...

Wir kamen bei schönstem Sommerwetter bei unseren Boxern an. Dort war wie immer alles wieder toll hergerichtet! Es gab jede Menge zu sehen, zu schnüffeln und zu hören. Viele andere Hunde und Menschen, wir hatten richtig viel Spass.

Sogar Frauchen war entspannt und guter Laune, obwohl das Aussteigen aus unserem fahrenden Häuschen sich heute etwas überraschend gestaltete. Die Gittertür hatte sich nämlich ausgehakt und lag plötzlich auf der Wiese. Welch ein Schreck für Frauchen, denn wir beide hopsten erst einmal aus dem Auto und sahen uns um! Aber da wir Frauchens Gesundheitszustand nicht gefährden wollten, sprangen wir ganz brav wieder in's Auto zurück, damit sie das Gitter wieder einhängen konnte ... mit etwas Verspätung ging es dann an den Start ...

Hinter der Ziellinie saß doch jemand im Gras und knipste die in's Ziel rasenden Hunde. Hmh, der Knipser sah aber ganz verdächtig nach Herrchen aus ... das musste ich doch kurz überprüfen und sauste mal eben hin ... Tatsächlich ... Herrchen!

Der freute sich natürlich ganz doll, dass ich mal eben vorbeigeschaut habe, Marc, unserer Trainer weniger, aber beim 2. Versuch klappte es dann auch mit dem Start ...

Endlich konnten wir Enten auf unserem Hundeplatz einmal zeigen, was in uns steckt. Nicht, dass wir das sonst nicht auch tun, aber trainieren und lernen ist ja doch etwas ganz anderes. Somit verblüfften wir alle, die uns Enten nicht so ganz ernst nehmen! Weil wir ja eher klein und kompakt sind, denken viele, dass wir eher etwas gemütlicher unterwegs sind ... aber, Irren ist menschlich, sprach der Igel ...

Ach so ja, nur nebenbei, ich habe den 3. Platz gemacht und Antje den 4. Platz. Natürlich gab es wieder tolle Urkunden für uns ... wir freuen uns schon auf das nächste Mal …

Bis bald dann ... Eure beiden Schwestern, 

A-Hörnchen und B-Hörnchen ...

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben